Krebs auf NBCNews.com

Schädigt 'Elektrosmog' unsere Gesundheit?

Elektrische Verschmutzung durch Mobiltelefone und WiFi kann gefährlich sein!

Article from Prevention by Michael Segell updated 1/18/2010 12:35:07 PM ET

http://www.nbcnews.com/id/34509513/ns/health-cancer/t/electrosmog-harming-our-health/

Was um Himmels Willen
ist Elektrosmog?
Und warum sollte mich das interessieren?

Der Begriff "Elektrosmog" bezieht sich speziell auf die unsichtbare Verschmutzung, die durch die Strahlung elektromagnetischer Felder (EMF) verursacht wird.

Unsichtbar ist nicht dasselbe wie sicher.

Der Feind heute ist nicht nur unsichtbar, sondern auch unhörbar. Man kann ihn weder riechen noch schmecken noch anfassen. Und dennoch ist er erschreckend real und überall präsent. Man kann ihm kaum noch entrinnen.

EMF-Strahlung wird sowohl durch natürliche als auch durch menschliche Aktivitäten erzeugt.

Click the Play button to listen and read along:

Natürliche elektromagnetische Felder werden von der Erde erzeugt und bilden unsere magnetischen Pole, so dass Kompasse funktionieren und z.B. Vögel und andere Wandertiere wissen, in welche Richtung sie gehen müssen.
Ein weiteres Beispiel sind Gammastrahlen, Röntgenstrahlen, Mikrowellen, Radar und extrem niederfrequente Wellen, einschließlich Wechselstrom, die unseren Planeten aus dem Weltraum bombardieren und zum Schutz unseres Planeten größtenteils von unserer Atmosphäre blockiert werden, weil sie sehr schädlich für das Leben sind und von Natur aus nicht hier sein sollen.
Aber elektromagnetische Felder sind beispielsweise auch durch vom Menschen geschaffene Technologie im Inneren der Erdatmosphäre erzeugt worden: der Wechselstrom, der durch Stromleitungen fliesst Radio- und Fernsehsender Medizintechnik wie Röntgen- und MRT-Geräte Satellitenschüsseln Mikrowellenherde LED-Lampen elektronische Geräte Handy- und drahtlose Datenübertragungssignale Elektronik und GPS-Geräte in Autos, Lastwagen, Booten und Flugzeugen ...und so weiter...

 

Elektrosmog ist überall und wirkt sich in Form von oxidativem Stress auf Ihre Gesundheit aus.

Was Sie nicht sehen können, schadet Ihnen trotzdem!

Elektrosmog und Luftverschmutzung: Gibt es einen Zusammenhang?

Click the Play button to listen and read along:

 

Die Luftverschmutzung in den Haushalten ist eine der Hauptursachen für Krankheiten und vorzeitige Todesfälle in der westlichen Ländern, Die Belastung durch Luftschadstoffe in Innenräumen kann bei Kindern und Erwachsenen zu einem breiten Spektrum negativer gesundheitlicher Folgen führen, angefangen von Augenproblemen, Atemwegserkrankungen bis hin zu Krebs. Weitere Krankheiten sind Schlaganfall, Herzkrankheiten, Lungenkrebs, chronisch obstruktive Lungenerkrankungen und Infektionen der Atemwege, einschließlich Lungenentzündung. Die WHO schätzt, dass etwa 8 Millionen Menschen jedes Jahr aufgrund der Belastung durch Feinpartikel in der Atemluft sterben. Daten der WHO zeigen, dass 9 von 10 Menschen Luft mit hohen Schadstoffgehalten einatmen. Die WHO arbeitet mit Ländern zusammen, um die Luftverschmutzung zu überwachen und die Luftqualität zu verbessern.

 

https://www.who.int/health-topics/Luftverschmutzung#tab=tab_1

http://www9.who.int/airpollution/en/

8 Millionen Menschen sterben jedes Jahr durch Feinstaub in der Atemluft!!

"Feinstaub ist ein Schadstoff von besonderer Bedeutung. Viele Studien haben einen direkten Zusammenhang zwischen der Exposition gegenüber Feinstaub und negativen Auswirkungen auf die Gesundheit nachgewiesen. Partikel mit kleinerem Durchmesser (PM2,5 oder kleiner) sind im Allgemeinen gefährlicher, und ultrafeine Partikel (mit einem Durchmesser von einem Mikrometer oder weniger) können Gewebe und Organe durchdringen und stellen ein noch größeres Risiko für systemische Gesundheitsauswirkungen dar."

https://www.who.int/health-topics/air-pollution#tab=tab_3

Feinstaub (auch bekannt als Mikrostaubpartikel oder Feinstpartikel) werden zu Trägern für alle Arten von Bakterien, Viren und anderen Mikroverunreinigungen.  Dieser Mikrostaub schwebt in unserem Atemluftraum und ermöglicht es, dass diese Bakterien, Viren und Schadstoffe beim Atmen in unseren Körper eingeatmet werden und in unsere Lungen und unseren Blutkreislauf gelangen, wo sie uns sehr krank machen können.

Um mehr über die Gefahren von Feinstaub zu erfahren,
sehen Sie sich bitte diese Videos vom WRD an:

Click the Play button to listen and read along:

Es gibt viele Quellen für Feinstäube, natürliche und vom Menschen verursachte.  EMF-Strahlung erzeugt zwar keine feinen Partikel, aber sie erhöht die Menge des Mikrostaubs in der Luft, weil sie das Gleichgewicht von positiv und negativ geladenen Ionen stört, was dazu führt, dass die Partikel länger in der Luft bleiben. Je stärker die Belastung durch EMF ist, desto stärker ist die Luft verschmutzt. Mehr Schadstoffe in der Luft, die wir einatmen, bedeuten ein viel höheres Risiko, krank zu werden oder chronische Krankheiten wie Allergien, Asthma und chronisch obstruktive Lungenkrankheiten (COPD) zu entwickeln.

Warten Sie keine Minute länger! Warten Sie nicht, bis es zu spät ist. Klicken Sie hier, um herauszufinden, wie Sie IHRE Gesundheit und Lebensqualität vor gefährlichem Elektrosmog schützen können!

SWAM International Austria

Emanuel & Daniel Scheffler GesbR

Gnadenwald 35e

A-6069 Gnadenwald

T     +43 (0)66 77 88 30 80

M    emanuel.scheffler@scheffler.co.at

UID          ATU74548279

Für detailiertere Informationen, bitte senden Sie uns eine E-Mail:  info@swamaustria.earth

(c) 2020 SWAM International North America Inc.
All Rights Reserved

Was um Himmels Willen
ist Elektrosmog?
Und warum sollte mich das interessieren?
EMF-Strahlung wird sowohl durch natürliche als auch durch menschliche Aktivitäten erzeugt.
Natürliche elektromagnetische Felder werden von der Erde erzeugt und bilden unsere magnetischen Pole, so dass Kompasse funktionieren und z.B. Vögel und andere Wandertiere wissen, in welche Richtung sie gehen müssen.
Ein weiteres Beispiel sind Gammastrahlen, Röntgenstrahlen, Mikrowellen, Radar und extrem niederfrequente Wellen, einschließlich Wechselstrom, die unseren Planeten aus dem Weltraum bombardieren und zum Schutz unseres Planeten größtenteils von unserer Atmosphäre blockiert werden, weil sie sehr schädlich für das Leben sind und von Natur aus nicht hier sein sollen.
Aber elektromagnetische Felder sind beispielsweise auch durch vom Menschen geschaffene Technologie im Inneren der Erdatmosphäre erzeugt worden: der Wechselstrom, der durch Stromleitungen fliesst Radio- und Fernsehsender Medizintechnik wie Röntgen- und MRT-Geräte Satellitenschüsseln Mikrowellenherde LED-Lampen elektronische Geräte Handy- und drahtlose Datenübertragungssignale Elektronik und GPS-Geräte in Autos, Lastwagen, Booten und Flugzeugen ...und so weiter...
Oder scrollen Sie nach unten, um weiter zu lesen und mehr zu erfahren...
Elektrosmog und Luftverschmutzung: Gibt es einen Zusammenhang?
Oder scrollen Sie nach unten, um weiter zu lesen und mehr zu erfahren...
Warten Sie keine Minute länger! Warten Sie nicht, bis es zu spät ist. Klicken Sie hier, um herauszufinden, wie Sie IHRE Gesundheit und Lebensqualität vor gefährlichem Elektrosmog schützen können!